Witzighausen – Suchmaßnahmen in Witzighausen

Lkrs. Neu-Ulm/Witzighausen | 20.04.2012 | 12-0877

Nachtrag: Der Vermisste konnte Samstag Morgen, 21.04.2012, in Erolzheim, Lkrs. Biberach, unverletzt aufgefunden werden. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Damit ist die Fahndung erledigt.

Die intensive Absuche nach dem Vermissten Harald Theimel, insbesondere in den angrenzenden Waldgebieten zwischen Neu-Ulm, Senden und Illertissen, blieb bisher leider erfolglos und musste gegen 16.30 Uhr abgebrochen werden.

zwiebler 20-04-2012-vermisstensuche witzighausen new-facts-eu 7079 An der Suche waren fast 100 Einsatzkräfte (Polizei Senden, Weißenhorn und Einsatzzug Neu-Ulm / Feuerwehren Senden und Witzighausen / der Wasserwacht Senden / sowie vier Polizeihundeführer) beteiligt.
Von der Luft aus unterstützte zusätzlich ein Polizeihubschrauber die Vermisstensuche. Aktuell versuchen noch zwei speziell ausgebildete Man-Trailer-Teams der Polizei eine Spur des Vermissten im Waldgebiet aufzunehmen.  Die polizeiliche Fahndung, wie auch die Öffentlichkeitsfahndung, wird bis zum Auffinden des Vermissten weitergeführt.
Hauptbericht

Foto: Zwiebler

Anzeige