Wirtschaft 2015 um 1,7 Prozent gewachsen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die konjunkturelle Lage in Deutschland ist im Jahr 2015 durch ein solides und stetiges Wirtschaftswachstum gekennzeichnet gewesen: Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Jahresdurchschnitt 2015 um 1,7 Prozent höher als im Vorjahr, teilten die Statistiker am Donnerstag mit. Im vorangegangenen Jahr war das BIP in ähnlicher Größenordnung gewachsen (+ 1,6 Prozent), 2013 hingegen lediglich um 0,3 Prozent. Eine längerfristige Betrachtung zeige, dass das Wirtschaftswachstum im Jahr 2015 wieder über dem Durchschnittswert der letzten zehn Jahre von + 1,3 Prozent lag, hieß es seitens des Statistischen Bundesamts weiter.

Die Wirtschaftsleistung in Deutschland wurde im Jahresdurchschnitt 2015 erstmals von mehr als 43 Millionen Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Deutschland erbracht. Nach ersten vorläufigen Berechnungen waren im Jahr 2015 rund 329.000 Personen oder 0,8 Prozent mehr erwerbstätig als ein Jahr zuvor.

Container, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Container, über dts Nachrichtenagentur