Wilpoldsried – Drei Verletzte nach Überholvorgang

Polizeiauto BWAm Dienstagnachmittag, 13.09.2016, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße OA12 zwischen zwei Pkw. Die drei Insassen der Fahrzeuge wurden dabei leicht verletzt.

Gegen 14:00 Uhr fuhr eine 21-Jahre alte Fahrzeugführerin die Ortsverbindungsstraße von Börwang kommend Richtung Wildpoldsried, krs. Oberallgäu, hinter einem langsamer fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeug. Ein 26-jähriger Fahrer eines nachfolgenden Pkw setzte ausserorts zum Überholen der beiden vorrausfahrenden Fahrzeuge an. Als er sich gerade auf Höhe des überholten Pkw befand, bog die Fahrerin nach links ab, um in einen Parkplatz bei Wagegg einzufahren. Dabei kollidierten die beiden Pkw. Die 21-Jährige Fahrerin des abbiegenden Pkw, sowie der 28-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Fahrer des überholenden Pkw erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Es entstand an beiden Fahrzeuge ein Gesamtschaden in Höhe von über 20.000 Euro.

Beide Fahrzeuge mussten nach Beendigung der Unfallaufnahme abgeschleppt werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es dabei nicht.