Wilpoldsried – Brand in der Lokomotive des Eurocity von München nach Zürich

Lkrs. Oberallgäu/Wilpoldsried + 02.11.2013 + 13-2012

eurocity pressebild new-facts-euMit einem leichten Schreck kamen die Fahrgäste des Eurocity von München nach Zürich am Samstag Vormittag, 02.11.2013, davon. In diesem war in der vorderen Lokomotive auf Grund eines technischen Defektes kurzzeitig ein Feuer ausgebrochen.

Der Rauch wurde anschließend durch die Lüftung in die dahinter befindlichen zwei Wagons über die Lüftung gepumpt. Fahrgäste wurden bei dem Brand nicht verletzt. Rettungsdienst und Feuerwehr waren nach wenigen Minuten an dem Zug, der auf Höhe von Wilpoldsried gestoppt hatte. Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten den abgelöschten Brand.

Die Fahrgäste wurden vom Rettungsdienst und Notarzt in Augenschein genommen. Nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort konnte die Fahrt mittels der zweiten Lok fortgeführt werden.

 

Anzeige