Wiley-Open-Air in Neu-Ulm

Neu-Ulm | 03.07.2011 | 11-472

NotarzteinsatzPünktlich und mit einem musikalisch untermaltem Feuerwerk ging das Open-Air im Wiley-Park am gestrigen Sonntag, 03.07.2011, um 23.45 Uhr zu Ende. Ca. 16000 Besucher feierten über zwölf Stunden auf diesem Musikevent. Aus Sicht der Polizeiinspektion Neu-Ulm war es ein friedliches Fest. Kleinere Störungen, wie

– zwei körperliche Auseinandersetzungen im Außenbereich

– eine Ausnüchterung, sowie das

– Übersteigen der Umzäunung durch drei Jugendliche

blieben die Ausnahme. Obwohl viele Besucher mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisten, waren die umliegenden Parkflächen dennoch nahezu ausgeschöpft. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es aber nicht.

Die Rettungskräfte des BRK hatten insgesamt 89 Hilfeleistungen zu bewältigen, welche überwiegend leichterer Art waren. Nur vier Personen davon kamen mit Verdacht auf eine Fraktur, Platzwunde u.ä. in das Krankenhaus.

Anzeige