Wiggensbach – Zigarettenkippe in Lüftungsanlage löst Brandmeldeanlage aus

06-09-2014-feuerwehr-kempten-tag-offenen-tuer-groll-new-facts-eu (33)In der Werkshalle eines Produktionsbetriebes schlug am Montag Abend, 10.11.2014, die Brandmeldeanlage (BMA)an, weshalb die Feuerwehren Wiggensbach und Kempten alarmiert wurden.

Die Einsatzkräfte machten sich sofort auf die Suche nach dem Grund der leichten Rauchentwicklung und dem Brandgeruch. Dabei stellten sie fest, dass ein offenes Rohr im Lüftungssystem wohl seit längerem als Aschenbecher missbraucht wurde. Durch einen nun hineingeworfenen Zigarettenstummel begannen die darin befindlichen ebenfalls an zu glimmen. Durch die Lüftungsanlage wurde der Rauch in die Werkshalle und einen Technikraum gesogen.

Die Feuerwehr löschte die glimmenden Stummel ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand kein Sachschaden.

Anzeige