Wiggensbach – Pkw überschlägt sich mit drei Insassen – zwei schwerverletzt

09-01-15_BY_oberallgaeu_Wiggensbach_unfall_ueberschlag_Poeppel_new-facts-eu0005

Foto: Pöppel

Zu einem Verkehrsunfall mit einem mehrfachen Überschlag kam es am Freitag Nachmittag, 09.01.2015, gegen 14.05 Uhr, auf der Strecke zwischen Wiggensbach und Kollerbach, Lkrs. Oberallgäu.

In einer Linkskurve kurz nach dem Weiler Hörtwies in Richtung Kollerbach, kam ein 19-jähriger Fahranfänger ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich nach Spurenlage mehrfach in der angrenzenden Wiese. Der Fahrer sowie ein Mitfahrer wurden schwer verletzt, der Beifahrer leicht. Alle drei Pkw-Insassen wurden durch den Rettungsdienst ins Klinikum Kempten zur Behandlung verbracht.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro. In diesem Zusammenhang sucht die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter Telefon 0831-9909 2050 Unfallzeugen.