Wiedergeltingen – Gegenverkehr mit Fernlicht – Orientierung verloren

Lkrs. Unterallgäu/Wiedergeltingen + 15.03.2014 + 14-0382

polizeijacken-polizei-gelb new-facts-eu poeppel

Im Bereich der Autobahnüberführung BAB A96 der Ortsverbindungsstraße Wiedergeltingen – Weicht, Lkrs. Unterallgäu, kam es am Samstag Abend, 15.03.2014, zu einem Verkehrsunfall, bei dem Fahrer und Beifahrer des beschädigten Fahrzeugs leicht verletzt wurden und sich der Unfallverursacher unerkannt entfernte.
Der Pkw eines Bürgers aus Oberösterreich kam aus Richtung Weicht, ein anderer Pkw kam diesem mit eingeschaltetem Fernlicht entgegen. Der oberösterreichische Fahrer, 32 Jahre alt, wurde derart geblendet, dass er, ortsunkundig, die Orientierung verlor und zuerst die rechts verlaufende Schutzplanke und danach die links verlaufende Schutzplanke streifte.

Sein Fahrzeug wurde an beiden Längsseiten stark beschädigt. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs hatte den Unfall womöglich nicht bemerkt, denn er setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.
Die Polizei Bad Wörishofen hofft, dass sich der unbekannte ehrliche Fahrer vielleicht doch noch meldet.

 

Anzeige