Wieder Tausende bei Pegida-Demo in Dresden

Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Demonstration der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) sind am Montag nach Schätzung der Initiative „Durchgezählt“ zwischen 6.000 und 8.000 Menschen auf die Straße gegangen. An der Gegendemo „Herz statt Hetze“ nahmen demnach zwischen 3.000 und 4.000 Menschen teil. An einer weiteren Gegendemo am Bahnhof Dresden-Neustadt nahmen zwischen 700 und 900 Menschen teil.

Damit ist die Zahl der Pegida-Teilnehmer im Vergleich zur Vorwoche etwas gestiegen und deutlich höher als bei den beiden Veranstaltungen in der zweiten Novemberhälfte, als laut der Schätzung weniger als 5.000 Menschen für Pegida demonstriert hatten.

Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur