Wetterdienst warnt vor Glatteis in der Mitte und im Osten

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst hat vor Glatteis in der Mitte und im Osten Deutschlands gewarnt. Betroffen seien Teile der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen und Bayern, teilte der Wetterdienst am Donnerstag mit. In den betroffenen Regionen könne der Regen auf kaltem Boden gefrieren.

Dadurch könne es zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Die Warnung gilt zunächst bis zum frühen Freitagmorgen. Eine Verlängerung der Warnung oder eine Ausdehnung auf weitere Gebiete ist möglich.