Wetterdienst warnt vor gefrierendem Regen im Nordwesten

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor gefrierendem Regen und damit einhergehendem Glatteis im Nordwesten Deutschlands gewarnt. Von der Warnung sind Teile von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen betroffen, teilte der DWD am Mittwoch mit. Demnach drohen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr.

Die aktuelle Warnung gelte zunächst bis zum Mittag. Allerdings sei eine Verlängerung der Warnung oder eine Ausdehnung auf weitere Gebiete möglich.