Wetter: Vor allem im Osten Schauer und Gewitter

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Am Nachmittag bilden sich im Osten Deutschlands, vereinzelt auch im Nordwesten und der Mitte, Schauer und Gewitter. Die Temperaturen bewegen sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwischen 19 Grad im Westen und 23 Grad im Osten. In höheren Lagen und bei Seewind an der Küste sei nur mit Werten um 17 Grad zu rechnen.

Von Gewitterböen abgesehen weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag ist es oft wechselnd wolkig, gebietsweise aber auch klar. Insbesondere im Norden kann sich Nebel bilden. Einzelne Schauer und Gewitter lösen sich rasch auf. Die Luft kühlt sich auf 12 bis 5 Grad ab.

Anzeige