Westendorf – Wieder Metallteile in Maisfeld gefunden – Polizei sucht nach Hinweisen

Maisernte - Landtechnik im EinsatzAm Freitag, 29.09.2017, zeigte ein Lohnunternehmer aus Buchloe, Lkrs. Ostallgäu, an, dass seine Maisfelder mit Eisenteilen präpariert wurden. Diese Maisfelder befinden sich unter anderem im Bereich von Germaringen / Ketterschwang Holzmähder, sowie auf der Ortsverbindungsstraße von Unterostendorf nach Waal. Der Täter beabsichtigt mit seiner Handlung die Erntemaschinen zu beschädigten. Durch diese durchaus gefährliche Aktion besteht auch eine enorme Gefahr für die Fahrer der Erntemaschinen. Die Fahrer können beim Einziehen der Metallteile durch die Erntemaschine lebensgefährliche Verletzungen davontragen. Die Polizei Buchloe hat mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Zuge der Ermittlungen fordert die PI Buchloe eventuelle Zeugen auf, sich unter Telefon 08241/9690-0 zu melden. Wem sind im nördlichen Bereich von Ketterschwang oder auf der OVS Unterostendorf – Waal verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen?