Wertach – 72-Jähriger nach Glatteis-Unfall im Pkw eingeklemmt

Glatteis_5Am frühen Sonntagmorgen, 20.12.2015, ereignete sich auf der St2007 ungefähr zwei Kilometer vor Wertach, Lkrs. Oberallgäu, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 72-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde. Dieser war in Richtung Wertach unterwegs und geriet wegen Eisglätte nach links von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug überschlug sich dabei einmal und verformte sich so stark, dass der Mann eingeklemmt wurde. Die Feuerwehren Oy und Wertach mussten den Fahrer mit hydraulischen Rettungsgerät befreien, indem sie das Dach des Autos abnahmen.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum geflogen. Er befindet sich nach ersten Informationen außer Lebensgefahr.
Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.