Weißenhorn – Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Lkrs. Neu-Ulm/Weißenhorn | 01.10.2011 | 11-1102

11-1102-1

(wis) Zwei Verletzte und zwei total beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend, 01.10.2011, kurz nach 19 Uhr, zwischen Weißenhorn und der Autobahneinfahrt Vöhringen ereignete: Wie die Polizei berichtet, hatte wohl der Fahrer eines aus der Daimlerstraße vom Industriegebiet her kommenden Pkw die Vorfahrt eines anderen auf der Illerberger Straße (NU 14) stadtauswärts in Richtung Autobahn fahrenden Fahrzeuges missachtet, wodurch es auf der Einmündung zum Zusammenstoß kam. Die beiden jeweils allein in ihren Fahrzeugen sitzenden Fahrer erlitten erstem Anschein nach nur leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in die Stiftungsklinik Weißenhorn eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Weißenhorn sicherte die Unfallstelle ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe  der Unfallfahrzeuge auf und übernahm die Verkehrsabsicherung bzw. -umleitung. Nach einer guten Stunde war die Straße wieder frei.

Anzeige