Weißenhorn – Unfallverursacher flüchtet zu Fuß – Transporter, beladen mit gestohlenen Reifen bleibt stehen

Polizei Blaulicht PolizistAm Dienstagabend, 11.04.2017, parkte ein Transporter auf einem Firmenparkplatz in Weißenhorn, Lkrs. Neu-Ulm, ein und beschädigte dabei ein anderes Fahrzeug. Als Schichtarbeiter auf den Anstoß aufmerksam wurden und den verursachenden Fahrer darauf hinwiesen, stieg dieser aus und flüchtete zu Fuß. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass sich in dem Transporter 85 fabrikneue Reifen verschiedener Fabrikate und Größen im Wert von ca. 7.000 Euro befanden. Die Reifen und das Fahrzeug wurden sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen führten zu einer Reifenfirma im Gewerbegebiet. Hier war zwei Stunden vor dem Unfall durch Unbekannte ein Container geöffnet und vollkommen leergeräumt worden. Da der Halter des Transporters sein Fahrzeug verliehen hatte und es mehrfach weiterverliehen worden ist, haben die polizeilichen Ermittlungen zunächst das Ziel, den geflohenen Fahrer und damit vermutlich auch den Reifendieb festzustellen.