Weißenhorn – Transporter erfasst Fußgängerin und verletzt sie schwer

Lkrs. Neu-Ulm/Weißenhorn + 29.05.2013 + 13-0970           

29-05-2013 neu-ulm weissenhorn unfall pkw fussganger schwerstverletzt christoph-22 obeser new-facts-eu20130529 titel

Am Mittwochnachmittag, 29.05.2013, kam es  zu einem schweren Verkehrsunfall im Ortskern von Weißenhorn. Ein Transporter (01) kommt in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallt gegen eine Fußgängerin und drückt diese gegen ein geparktes Fahrzeug (02). Der Aufprall auf den geparkten Pkw war so heftig, das dieser noch zwei (03 + 04) weitere Fahrzeuge aufeinander schob.

Im letzten Pkw (04) befanden sich vier Personen, wobei eine Person leichte Verletzungen erlitt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wird im Fußraum des Pkw (03) ein Säugling festgestellt. Bei diesem Baby handelte es sich um das Kind, der schwer verletzten Fußgängerin.

Der Sachlage nach, dürfte sich die Frau auf dem Weg zu ihrem Pkw (03) befunden haben. Der Säugling blieb bei dem Unfall unverletzt, er wurde vom Notarzt vor Ort untersucht. Er wurde an Verwandte übergeben. Die Fußgängerin wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in eine Klinik geflogen.

Der Bereich um die Unfallstelle wurde gesperrt, da die Staatsanwaltschaft einen Unfallanalytiker zur Rekonstruktion des Herganges beauftragt hat.

 

 

Foto: Obeser


Anzeige