Weissenhorn – Osteuropäerin mit gefälschtem Dokument auf Spenden aus

 

polizist34

Symbolfoto

Am Mittwochmittag den, 03.09.2014 überprüfte eine Polizeistreife eine 38-jährige Osteuropäerin, die als Bettlerin unterwegs war. Da sie ein Dokument mit Text, Bild und „amtlichen“ Stempeln bei sich hatte, um ihre Not aufgrund einer Hochwasserkatastrophe zu belegen, welches offensichtlich gefälscht war, wurde gegen die Frau auf Weisung der Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Urkundenfälschung erstattet

Anzeige