Weißenhorn – Bettlerinnen bestehlen Spenderin

Lkrs. Neu-Ulm/Weißenhorn + 14.12.2012 + 12-2948

polizisten-38Am Freitag Vormittag, 14.12.2012, wurde eine 78-jährige Frau in der Hauptstraße in Weißenhorn von einer weiblichen Person angesprochen und um eine Spende gebeten. Dabei legte sie einen Zettel vor, auf dem sich Zeichen von Behindertenorganisationen, sowie eine Namensliste befanden. Die 78-Jährige wollte 5,00 Euro spenden und übergab der Bettlerin einen 10-Euro-Schein. Nun kam eine weitere Frau hinzu und übergab die 5,00 Euro Rückgeld. Die Geschädigte legte den Schein in ihre Geldbörse und verstaute ihn in ihren Rucksack. Anschließend ging sie zum Einkaufen und stellte an der Kasse fest, dass alle Scheine (ca. 70,00 Euro) aus der Geldbörse fehlten.

Die beiden Bettlerinnen werden wie folgt beschrieben: beide ca. 40 Jahr alt, schlank, ca. 168 cm groß, südländisches Aussehen.

 

Anzeige