Weißenhorn – Baggerschaufel löst sich und trifft Arbeiter am Kopf

Lkrs. Neu-Ulm/Weißenhorn | 25.10.2011 | 11-1258

NEF-IllertissenDienstagnachmittag, 25.10.2011, ereignete sich in der Weißenhorner Innenstadt auf einer Baustelle ein Arbeitsunfall mit einer schwer verletzten Person. Zu diesem Zeitpunkt wechselte ein 54-jähriger Baggerführer die Schaufel und wollte Aushubarbeiten in einer ca. 4 Meter tiefen Baugrube beginnen, als sich plötzlich die Baggerschaufel  löste und in die Tiefe rollte. Hierbei traf sie einen 53-jährigen Arbeiter, der in der Baugrube stand, am Kopf. Der Arbeiter wurde dabei schwer verletzt und musste in eine nahe gelegene Klinik verlegt werden.

Anzeige