Weißenhorn – 18-Jähriger fühlt sich im Polizeigewahrsam wohl

PolizistAm Sonntagnacht, 30.10.2016, gegen 01.00 Uhr, saß ein 18-Jähriger erheblich alkoholisierter Mann vor dem Bahnhof in Senden bei Neu-Ulm.

Da seine Angehörigen nicht erreicht werden konnten, wurde er zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam genommen. Hierbei zeigte er bereits erhebliche Stimmungsschwankungen, so dass er mittels unmittelbaren Zwanges in die Haftzelle verbracht werden musste. Darin fühlte er sich dann offensichtlich derart wohl, dass er sie nach der Ausnüchterung nicht wieder verlassen wollte. Er wollte seine Decke nicht mehr hergeben, schlug dabei sogar gegen die Beamten und beleidigte diese massiv.

Eine Strafanzeige wird erstellt.