Weißenau – Verletzter bei Brand in psychiatrischer Einrichtung

Lkrs. Ravensburg/Weißenau + 07.08.2013 + 13-1411

Notarzt RTW new-facts-euBei einem Brand am Mittwoch Abend, 07.08.2013, in einer psychiatrischen Einrichtung in Weißenau zog sich ein Patient eine Rauchgasvergiftung zu.

 Das Feuer brach gegen 17.45 Uhr in einem Patientenzimmer der forensischen Klinik der Einrichtung aus. Der allein im Raum anwesende 54-jährige Mann war wegen Bedrohung gerichtlich untergebracht. Er hatte sich nach ersten Erkenntnissen im Zimmer verbarrikadiert. Die Feuerwehr musste sich zunächst durch Einschlagen einer Scheibe Zugang in die Räumlichkeit verschaffen. Anschließend konnte sie den 54-Jährigen bergen und das Feuer löschen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der angerichtete Schaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Neben dem teilweise ausgebrannten Patientenzimmer sind weitere durch Rauchgas beeinträchtigte Zimmer derzeit nicht belegbar. Die Patienten werden innerhalb der forensischen Klinik anderweitig untergebracht. Die Evakuierung der Patienten verlief planmäßig, sodass keine weiteren Personen zu Schaden kamen.

 Die Kriminalpolizei Ravensburg hat die Ermittlungen nach der Brandursache noch am Abend aufgenommen.

 

Anzeige