Weber will EU-Präsidenten direkt wählen lassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber, will künftig einen EU-Präsidenten direkt wählen lassen. Weber sagte der „Bild am Sonntag“: „Es wäre ein starkes Signal des Aufbruchs und der Gemeinschaft, wenn künftig alle EU-Bürger einen Präsidenten der Europäischen Union gemeinsam und direkt wählen.“ Solch ein EU-Präsident hätte laut Weber die Autorität, Europa auf Augenhöhe mit dem US-Präsidenten Trump oder dem chinesischen Präsidenten zu führen.

EU-Parlament in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur