Weber: US-Wahl muss Signal für mehr Zusammenhalt in Europa sein

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Hintergrund des Ergebnisses der Zwischenwahlen in den USA hat der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), zu mehr Einigkeit und Zusammenhalt in Europa aufgerufen. „Das Wahlergebnis zeigt die massive Spaltung der Gesellschaft in den USA. Es gibt ein hohes Risiko, dass Präsident Trump diese Spaltung weiterführt“, sagte Weber der „Bild“ (Donnerstagsausgabe).

Das Gegenteil sei notwendig. „Deshalb muss Europa ein Signal des Zusammenhalts statt Spaltung, der Zusammenarbeit statt Abgrenzung setzen, gerade gegenüber den Freunden in den USA.“ Weber bewirbt sich am Donnerstag beim Kongress der konservativen Parteienfamilie im Europäischen Parlament in Helsinki um die Spitzenkandidatur für die Europa-Wahl im Mai 2019.

Manfred Weber (CSU), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Manfred Weber (CSU), über dts Nachrichtenagentur