Wasserburg – Motorboot drohte zu sinken

Lkrs. Lindau/Wasserburg + 27.08.2012 + 12-2061

ce6b237b21Am frühen Montag Abend, 27.08.2012, wurde durch einen Wasserburger Bürger bei der Polizeiinspektion Lindau mitgeteilt, dass südöstlich des Freizeitzentrums Aquamarin ein Motorboot untergehen würde. Eine Überprüfung durch die Beamten der Wasserschutzpolizei Lindau ergab, dass das an einem illegalen Ankerstein verankerte Motorboot Wasser nimmt und unterzugehen droht. Auf dem Wasser war bereits ein leichter Ölfilm sichtbar. Das Motorboot wurde durch die Feuerwehr Wasserburg und die Wasserwacht geborgen, leergepumpt und zur Auswasserungsstelle geschleppt. Durch die falsche Verankerung des Bootes geriet das Motorboot in seichtes Gewässer. Im Heckbereich entstand ein Leck, so dass das Boot vollief.


Den noch zu ermittelnden Bootseigner erwartet eine Anzeige.


Anzeige