Wanka: Schulen sollen leistungsstarke Schüler stärker fördern

Schulhof, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) fordert die Schulen auf, leistungsstarke Schüler besser zu fördern. „Wir müssen besonders begabte Schüler ebenso individuell fördern wie diejenigen mit Lernschwächen“, sagte Wanka gegenüber der „Zeit“. Das sei „auch eine Frage der Gerechtigkeit“.

Wanka bietet ihren Kollegen in den Bundesländern an, verschiedene Instrumente der Begabtenförderung auf ihre Wirkung hin zu testen, um sie dann in den Schulen zu verankern. Außerdem könnte der Bund „eine Förderung besonders begabter Schüler außerhalb der Schule unterstützen, wie Feriencamps oder Angebote der Hochschulen für diese Jugendlichen“. Auf dem Gebiet der Begabtenförderung seien, so Wanka, noch „längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft“. Man sehe das bei Leistungsuntersuchungen wie Pisa, wo Deutschland bei den leistungsstarken Schülern stagniere. „Damit dürfen wir uns nicht zufriedengeben“, sagte die Ministerin.

Über dts Nachrichtenagentur