Waltenhofen – Torpedo im Allgäu aufgefunden

Lkrs. Oberallgäu/Waltenhofen | 26.07.2011 | 11-654

UbungstorpedoBei Baggerarbeiten auf einem Grundstück in Waltenhofen wurde am Dienstag, den 26.07.2011 ein ca. 300 kg schwerer Übungstorpedo von ca. 2,20 m Länge aufgefunden. Die Bauarbeiter waren zunächst sehr verduzt, einen Torpedo „an Land“ vorzufinden – Recherchen durch die Polizei ergaben jedoch, dass während des 2. Weltkrieges solche Übungstorpedos auch bei uns in der Region, bspw. in Fließgewässern oder am Bodensee, benutzt bzw. getestet wurden. Im vorliegenden Fall handelte es sich wahrscheinlich um einen Notabwurf. Der Torpedo wurde durch eine Spezialfirma am Mittwoch, den 27.07.2011 geborgen und entsprechend entsorgt.

Anzeige