Waltenhofen – Eingeklemmter Pkw-Fahrer zufälligerweise aufgefunden

Lkrs. Oberallgäu/Waltenhofen | 01.01.2012 | 12-0008

notarzt22Vermutlich in den frühen Morgenstunden des 01.01.2012, ereignete sich auf einer Ortsverbindungsstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Oberallgäu war in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen einen Telefonmasten und überschlug sich im angrenzenden Feld. Glücklicherweise kamen zwei junge Männer zu Fuß an der abgelegenen Unfallstelle vorbei und fanden den noch im Fahrzeugwrack eingeklemmten schwerverletzten und bewusstlosen Pkw-Fahrer. Wie lang dieser eingeklemmt war, konnte bisher nicht festgestellt werden. Da beim Pkw-Fahrer starker Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 7.000 Euro.

Anzeige