Waldstetten | Rauchwolke über Industriegebiet – Landesamt gibt Entwarung

31-10-2015_Biberach_Dettingen-Iller_Chemie_Gefahrgut_Lidl_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0003

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitag, 10.08.2018, kurz vor 8 Uhr, kam es in einem Industriebetrieb bei Waldstetten, Lkrs. Günzburg, beim Umfüllen einer Flüssigkeit zu einer Störung an einer Vakuumpumpe. Diese wiederum wird über eine weitere Pumpe mit Natronlauge gereinigt.
Durch einen Defekt am Rückschlagventil vermischte sich eine geringe Menge der Chemikalie mit der Natronlauge, wodurch eine chemische Reaktion einsetzte, infolge derer aufgrund der Ausdehnung der dabei entstandenen Dämpfe und der Erhöhung des Druckes eine Ableitung über einen Kamin am Dach der Firma erfolgte.
Messungen durch den Beauftragten des Landratsamtes ergaben, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Mitarbeiter der Firma und auch nicht für die Bevölkerung bestand.