Wahlen in Indien: Größte Oppositionspartei offenbar Wahlsieger

Neu-Delhi (dts Nachrichtenagentur) – Die größte Oppositionspartei in Indien, die Bharatiya Janata Party (BJP), wird offenbar die Parlamentswahlen gewinnen. Demnach kann der Anführer der BJP, Narendra Modi, neuer Premierminister werden. Das berichtet der Nachrichtensender CNN.

Modi selbst ließ am Freitagmittag (Ortszeit) über seinen Twitteraccount vermelden: „Indien hat gewonnen!“. Zwischenergebnissen zufolge werde die aktuell regierende Kongresspartei nur rund 100 der insgesamt 543 Parlamentssitze bekommen. Für die absolute Mehrheit sind 272 Stimmen erforderlich. Die Kongresspartei hat ihre Niederlage bereits eingestanden. Indien gilt als größte Demokratie der Welt. Rund 814 Millionen der 1,2 Milliarden Menschen in Indien sind wahlberechtigt. Narendra Modi hatte im Wahlkampf hauptsächlich damit geworben, die Korruption in Indien zu bekämpfen und Arbeitsplätze zu schaffen.

Anzeige