Waal – Enkeltrickserie setzt sich fort – 80-Jährige reagiert richtig und ruft Angehörige an

aeltere Frau mit HandyDonnerstagmittag, 13.10.2016, rief eine unbekannte weibliche Person bei einer über 80-jährigen Frau in Waal bei Buchloe, Lkrs. Ostallgäu, an und gab sich als deren Enkelin aus.

Nach einem kurzen Smalltalk gab die angebliche Enkelin an, ihre „Oma“ in zwei Stunden zu besuchen. Die ältere Frau reagierte richtig und verständigte ihren Sohn. Zusätzlich kontaktierte sie ihre tatsächliche Enkelin. So war schnell klar, dass sich die Anruferin nur als ihre Verwandte ausgab. Seit dem ersten Anruf meldete sich die unbekannte Frau nicht mehr. Die Polizei Buchloe übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Es wurde bereits mehrfach polizeilich vor dem sogenannten „Enkeltrick“ gewarnt. Bei Anrufen von angeblichen Verwandten wird um besondere Vorsicht gebeten. Bei Zweifeln bzgl. der Echtheit von solchen Anrufen ist immer eine Rückversicherung bei den Angehörigen notwendig. Von geforderten Geldabhebungen bzw -übergaben wegen angeblicher Notlagen ist dringend abzuraten. Bei Verdachtsfällen ist unverzüglich die Polizei zu verständigen.