Vorwahl der US-Demokraten: Clinton erklärt sich zur Siegerin

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton hat sich zur Siegerin der Vorwahlen erklärt: „Wir haben heute Abend Geschichte geschrieben“, sagte Clinton in New York. „Es ist das erste Mal in der Geschichte unseres Landes, dass eine Frau die Kandidatin einer großen Partei sein wird.“ Die ehemalige US-Außenministerin hatte die Vorwahlen in mehreren Bundesstaaten für sich entschieden und damit die notwendige Schwelle für die Nominierung zur Präsidentschaftskandidatin überschritten.

Clinton ist allerdings weiter auf die Stimmen der sogenannten Superdelegierten, die auf dem Parteitag der Demokraten unabhängig von den Vorwahlergebnissen abstimmen können, angewiesen. Viele von ihnen haben sich bereits öffentlich für Clinton ausgesprochen, können ihre Meinung aber noch ändern.

Hillary Clinton, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hillary Clinton, über dts Nachrichtenagentur