Von der Leyen will mehr Geld für die Bundeswehr

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert angesichts einer wachsenden Bedrohungslage eine deutliche Aufstockung des Wehretats. In einem Interview mit „Bild“ (Montag) sagte von der Leyen: „Die Bundeswehr ist in zahlreichen Einsätzen weltweit gefordert. Wenn wir all das von unserer Bundeswehr verlangen, müssen wir in Personal wie in moderne, sichere Ausrüstung investieren. Das werde ich dem Bundesfinanzminister wohlbegründet darlegen.“

Die Ministerin erklärte, die Vielfalt der Einsätze erfordere von der Bundeswehr „mehr Flexibilität und Durchhaltevermögen denn je“. Vergangene Woche hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Bundestagsverteidigungsausschuss eine deutliche Anhebung des Wehretats ins Gespräch gebracht.

Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur