Von der Leyen rät zu Gesprächen mit Pegida-Anhängern

Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – CDU-Vizechefin und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat zum Dialog mit Anhängern der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) geraten: „Ich setze auf das Gespräch mit den Menschen, die Pegida folgen. Denen müssen wir unsere Standpunkte gut erklären“, sagte von der Leyen der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Erst aus dem Dialog werden die unterschiedlichen Positionen und Argumente deutlich und auch wo Pegida überhaupt keine Antworten liefert.“

Auf die Frage, ob sie bereit sei, sich mit Pegida-Vertretern in eine Talkshow zu setzen, sagte sie: „Grundsätzlich ja, wenn es sich um seriöse Vertreter handelt.“

Über dts Nachrichtenagentur