Von der Leyen: Europa muss mehr Verantwortung übernehmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Europäer aufgefordert, in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik mehr Verantwortung zu übernehmen. Die militärischen Fähigkeiten der EU seien „schwach und wenig strukturiert“, schreibt die Ministerin in einem Beitrag für den „Tagesspiegel am Sonntag“. Die Europäer müssten jetzt „die richtigen Weichen stellen“.

Dazu gehöre aber „sicher nicht“ eine Europäische Armee oder eine „Konkurrenz“ zur Nato, so von der Leyen weiter. Es gehe „um die Bildung einer gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungsunion, in der wir unsere zivilen Kräfte und Streitkräfte klug aufeinander abstimmen und nutzen“.

Ursula von der Leyen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ursula von der Leyen, über dts Nachrichtenagentur