Von der Leyen erwartet Schub für Europa durch Merkel-Rede in Davos

Davos (dts Nachrichtenagentur) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erwartet durch die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwochnachmittag beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen Schub für Europa. „Es ist ein flammendes Plädoyer für die Gemeinsamkeit Europas“, sagte sie dem Fernsehsender n-tv. Es gehe um „ein kraftvolles Europa, das mit einer Stimme spricht und deshalb auch seine besondere Farbe in die Diskussion in dieser Welt bringt“.

Die Verteidigungsministerin äußerte sich auch zur Offensive der türkischen Armee gegen die Kurden in Syrien, die unter anderem mit Panzern aus deutscher Produktion erfolgt. In diesem Zusammenhang verteidigte sie die Waffenexporte der Jahre 2006 bis 2013 als etwas, was „innerhalb des Rahmens der Lieferung an Nato-Partner gelaufen“ sei. Es sei „unter den Regeln der Nato und auch den Regeln, die wir in Deutschland haben, ein normaler Vorgang“ gewesen, sagte die CDU-Politikerin.

Ursula von der Leyen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ursula von der Leyen, über dts Nachrichtenagentur