Volksbegehren für Weiterbetrieb des Flughafens Tegel erfolgreich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel ist zustande gekommen. „Insgesamt liegen 204.263 gültige Zustimmungserklärungen vor – das sind 30.012 Unterschriften mehr als die erforderliche Anzahl“, teilte Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach am Dienstag mit. Für ein Zustandekommen des Volksbegehrens wären nur 174.251 Personen nötig gewesen.

In einem Volksentscheid können die Bürger demnach über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel abstimmen. Der Termin dafür steht aber noch nicht fest. Der bisherige Plan sieht vor, Tegel in der Zeit nach der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER zu schließen. Der Flugbetrieb des Flughafens Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ hätte eigentlich bereits im Oktober 2011 starten sollen, der Termin wurde jedoch mehrfach verschoben. Zuletzt wurde offiziell mitgeteilt, dass eine Eröffnung des BER im Jahr 2018 stattfinden könne.

Lufthansa startet in Berlin-Tegel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lufthansa startet in Berlin-Tegel, über dts Nachrichtenagentur