Volkratshofen – Rauchentwicklung im Schulgebäude

Memmingen-Volkratshofen + 27.11.2013 + 13-2147

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euAm Mittwoch Abend, 27.11.2013, wurde im Schulgebäude in Volkratshofen im Treppenhaus von einem Zeugen Rauchentwicklung bemerkt. Der Zeuge verständigte daraufhin den Hausmeister und dieser wiederum die Polizei und Feuerwehr. Ursache dieser Rauchentwicklung war wohl verbrannte Asche im Kessel der Ölheizung, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Durch die Feuerwehren Volkratshofen und Memmingen wurden die Heizungsrohre überprüft, wo es jedoch nicht brannte. Die Rohre wurden durch den Kaminkehrer gereinigt. Die Feuerwehr konnte glücklicherweise ohne größeren Einsatz abrücken.

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand auch kein Sachschaden. Zum Zeitpunkt des Feuerwehreinsatzes waren keine Schüler in der Schule anwesend.

 

Anzeige