Vogt – Waldburg – Pkw prallt gegen Baum – Feuerwehr bei der Rettung gefordert

20170330_Ravensburg_Waldburg_Vogt_Pkw_Baum_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0014

Foto: Pöppel

Aus noch unklarer Ursache ist am Donnerstag, 30.03.2017, gegen 15.45 Uhr, ein in Richtung Vogt, Lkrs. Ravensburg, fahrender Mercedes auf der K8041 in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und eine mehrere Meter tiefe Böschung hinunter gefahren. Dort durchfuhr der Pkw Buschwerk und prallte schließlich mit Wucht gegen einen Baum. Der Mercedes stellte sich dabei auf und kam in dieser Stellung zum Stillstand.

Die drei männlichen Insassen wurden dabei jeweils schwer verletzt. Der im Fahrzeug eingeklemmte Beifahrer musste von den Feuerwehren aus Waldburg und Weingarten aus dem demolierten Fahrzeugwrack mit ydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Zwei der Verletzten wurden nach einer Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, während der Beifahrer mit einem Rettungshubschrauber aus Friedrichshafen abtransportiert wurde.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zur Bergung und Versorgung der Verletzten und zur Unfallaufnahme wurde die K8041 für den Verkehr gesperrt. Zur Klärung des Unfallablaufs werden mögliche Zeugen gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg, Telefon 07563/9099-0, zu melden.