Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus

Berlin – Der Vogelgrippe-Erreger H5N8 breitet sich in Deutschland weiter aus. Im niedersächsischen Emsland und auch in Sachsen-Anhalt wurde das Virus bei Vögeln nachgewiesen. Allein im Emsland sollen nach Angaben des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums mehr als zehntausend Tiere gekeult werden, mehr als vier Millionen stehen unter Beobachtung.

Um den betroffenen Betrieb wurde ein Sperrkreis gezogen, in dem der Transport von Tieren verboten ist. In Sachsen-Anhalt wurde bereits Anfang Dezember das Virus bei einem Wildvogel festgestellt, jedoch wurden die Behörden erst jetzt darüber in Kenntnis gesetzt. Es seien Maßnahmen ergriffen worden, teilte Landwirtschaftsminister Aeikens (CDU) mit.

Über dts Nachrichtenagentur