Vöhringen – Wenn ein Sattelzug sich festfährt, muss schon mal der Kran aushelfen

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Am Mittwoch, 11.10.2017, hat sich ein Sattelzugfahrer in Vöhringen, Lkrs. Neu-Ulm, festgefahren. Er kam nicht mehr vor und zurück, in der engen Straße. Da blieb nichts anderes mehr übrigen wie einen Kran zu holen und den Auflieger anzuhben und umzusetzen, damit der Sattelzug aus der Straße wieder herausfahren konnte.