Vöhringen – Unbekannter setzt Mülltonnen in Brand

25-10-2015_Memmingen_Container-Brand_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0013

Symbolbild

Am Freitag, 25.12.2015, gegen 5.30 Uhr, teilte ein sich auf dem Weg zur Arbeit befindender Mann brennende Mülltonnen am Josef-Cardijn-Haus in Vöhringen, Lkrs. Neu-Ulm, mit.

Dabei brannten drei von fünf Tonnen vollständig ab. Das durch die Hitze flüssig gewordene Plastik tropfte durch die Gitterroste in die Kellerlichtschächte, wodurch ein Kellerfenster beschädigt wurde. Zudem wurde die Hauswand verrußt. Die Feuerwehr Vöhringen löschte den Brand und verhinderte dadurch Schlimmeres. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 1.200 Euro geschätzt.

Konkrete Hinweise auf den Täter liegen der Polizei noch keine vor.