Vöhringen – Qualmender Trafokasten verursacht Stromausfall

Lkrs. Biberach/Laupheim + 16.08.2013 + 13-1463

lf10-einsatz new-facts-euAm Freitag, 1608.2013, gegen 18.30 Uhr, wurde der Leitstelle Donau-Iller ein brennender Trafokasten im Bereich der Breitengasse in Vöhringen, Lkrs. Neu-Ulm, mitgeteilt. Dies rief Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Beim Eintreffen konnten allerdings keine offenen Flammen sondern lediglich leichte Rauchentwicklung festgestellt werden. Wie sich herausstellte war in der zurückliegenden Woche bei Erdarbeiten in der Nähe ein Hauptkabel angebaggert worden. Aus unbekannter Ursache ließ diese Beschädigung nun die Sicherungen in dem Trafokasten durchschmoren. Dies führte zu der Rauchentwicklung.

Ein herbeigerufener Techniker musste eine sogenannte Umleitung schalten, da weite Teile Vöhringens durch diesen Defekt ohne Elektrizität waren. Die Reparaturarbeiten dauerten bis etwa 21.00 Uhr.

Anzeige