Vöhringen – Erfolgloser Diebstahl – Geldkassette aus Spielautomat gestohlen

Lkrs. Neu-Ulm/Vöhringen + 26.06.2012 + 12-1542

26-06-2012 wis_voehringen_spielothek_new-facts-eu

Erfolglos verlief am Dienstag, 26.06.2012, der Versuch eines bisher unbekannten Mannes an das Geld eines Spielautomaten zu gelangen. Der Mann hatte gegen 9.00 Uhr eine Spielothek in der Adalbert-Stifter-Straße in Vöhringen betreten, diese jedoch nach kurzer Zeit wieder verlassen. Eine halbe Stunde später kehrte er zurück und brach mit einem Schraubenzieher das Geldfach eines Automaten auf, entwendete die Geldbox und flüchtete aus dem Gebäude.

Dies wurde von der 19-jährigen Spielhallenaufsicht bemerkt, der sofort den Täter verfolgte. Nachdem er ihn im Bereich eines Verbrauchermarktes eingeholt hatte, kam es zu einem Gerangel zwischen den Beiden, bei dem der Täter die Geldbox verlor. Der 19-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Nach dem Gerangel entfernte sich der bisher unbekannte Täter in Richtung der Innenstadt. Nachdem über einen Zeugen die Polizei verständigt worden war, wurde umgehend die Fahndung nach dem flüchtigen Täter eingeleitet. In die Fahndungsmaßnahmen waren neben mehreren Streifen auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden. Am Nachmittag fanden weitere Suchmaßnahmen durch Diensthundeführer der Polizei statt. Die bisherigen Maßnahmen haben nicht zur Ergreifung des Täters geführt. Die Ermittlungen zu dem Fall wurden von der Kripo Neu-Ulm übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 0731/8013-0 erbeten.

 

 

Anzeige