Viertligist Astoria Walldorf wirft Darmstadt aus dem DFB-Pokal

Walldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Astoria Walldorf hat den SV Darmstadt aus dem DFB-Pokal geworfen: Der Viertligist schlug den Bundesligisten am Mittwochabend mit 1:0. Darmstadt konnte sich früh Chancen erarbeiten, nutzte diese jedoch nicht. In der 32. Minute brachte Nico Hillenbrand Walldorf dann in Führung.

Die Gastgeber zeigten sich daraufhin stark und kamen immer wieder zu guten Möglichkeiten, ein weiterer Treffer gelang ihnen jedoch nicht. Unterdessen gewann Hannover 96 deutlich mit 6:1 gegen Fortuna Düsseldorf, der 1. FC Heidenheim unterlag dem VfL Wolfsburg mit 0:1. Die Spielvereinigung Greuther Fürth gewann mit 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur