Vier Tote bei Absturz von Militärhubschrauber in Frankreich

Bordeaux (dts Nachrichtenagentur) – Beim Absturz eines Militärhubschraubers im Départemnent Hautes-Pyrénées im Südwesten Frankreichs sind vier Menschen ums Leben gekommen. Der Hubschrauber sei aus noch ungeklärten Gründen bei einem Trainingsflug verunglückt, teilte der französische Innenminister Bernard Cazeneuve am Freitag mit. Nach Angaben der örtlichen Einsatzkräfte war der Rettungshubschrauber gegen eine Bergwand geprallt.

Es habe keine Überlebenden gegeben.

Fahne von Frankreich, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Frankreich, über dts Nachrichtenagentur