Vier Terrorverdächtige bei Razzien in Belgien festgenommen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – In Belgien sind bei Anti-Terror-Razzien am Dienstagvormittag vier Verdächtige festgenommen worden. Das teilte die belgische Staatsanwaltschaft mit. Ihnen werde die Teilnahme an Aktivitäten einer terroristischen Gruppierung vorgeworfen.

Insgesamt seien 15 Hausdurchsuchungen in den Städten Gent, Antwerpen und Deinze durchgeführt worden, Waffen und Sprengstoff seien dabei allerdings nicht gefunden worden. Ein möglicher Zusammenhang mit den Terroranschlägen in Brüssel im März wurde zunächst nicht bestätigt.

Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur