VfE startet auswärts

Am Freitag, 05.02.0216, reisen die Ulmer Eishockeyspieler zum ersten Platzierungsspiel nach Königsbrunn, ehe am Sonntag um 18 Uhr der ERSC Amberg im Neu-Ulmer Donau-Ice-Dome gastiert. Nach der Niederlage gegen die Königsbrunner Pinguine am pochen die Devils auf Wiedergutmachung. Im letzten Aufeinandertreffen am vergangenen Sonntag versäumten die Ulmer nach der Führung konzentriert weiterzuspielen und wurden somit kalt abgezogen. Dieses Mal sind die Blau/Weißen umso fokussierter und wollen den Sieg mit nach Hause nehmen. Spielbeginn ist um 20 Uhr in Königsbrunn.

Am Sonntag kommt es zur ersten Begegnung mit dem ERSC Amberg. Besonderes Augenmerk muss auf den Angriff der Wild Lions gerichtet werden, der mit den Torjägern Daniel Krieger, Daniel Trolauer, sowie Sebastian Aukhofer brandgefährlich ist. Ebenso finden sich in den Fränkischen Reihen einige Akteure, die bereits höherklassig aktiv waren und dadurch viel Übersicht und Ruhe ausstrahlen.

Das und mehr verspricht einen packenden Start in die Platzierungsrunde. Die Devils haben ihren Kampfgeist nicht verloren und freuen sich auf lautstarke Unterstützung!

 

Die weiteren Termine sind:

19.02.   VfE : EHC Königsbrunn

21.02.   ESC Vilshofen : VfE

26.02    ERSC Amberg : VfE

28.02.   VfE : ESC Vilshofen

Anzeige