Vertreter der CSU-Spitze kritisieren Dobrindt

Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Vertreter der CSU-Spitze haben Verkehrsminister Alexander Dobrindt kritisiert. In einer Umfrage des „Bayerischen Rundfunks“ hatten die Befragten den Kompetenzverlust der CSU – vor allem in der Verkehrspolitik – bemängelt: Das habe Dobrindt allein zu verantworten, kritisierten die CSU-Politiker dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zufolge. Zumal sich im Parteivorstand bereits Unmut darüber breitmache, dass Dobrindt bundespolitisch außer der Maut im vergangenen Jahr „nichts geliefert“ habe.

In der BR-Umfrage hatte die CSU beim „Bayerntrend“ 2015 mit 46 Prozent gegenüber Januar 2014 drei Punkte in der Wählergunst eingebüßt.

Über dts Nachrichtenagentur