Verfassungsschutz: "Erhebliche Beunruhigung" der deutschen PKK-Szene

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Verfassungsschutz verfolgt die Zuspitzung des innertürkischen Konfliktes mit Sorge. „Alles, was zu einer Verhärtung der Fronten und zu einem Anfeuern des Konfliktes beiträgt, spüren wir hier in Deutschland“, sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). Bislang sei es nicht zu Gewalttaten wie in den 90er Jahren gekommen.

„Wir hoffen, dass es ruhig bleibt, aber wir sehen natürlich schon eine erhebliche Beunruhigung der PKK-Szene hier in Deutschland“, erklärte Maaßen. Das führe dazu, dass die PKK-Szene Werbung betreibe für Einsätze in der Türkei sowie in Syrien und im Irak.

Proteste gegen türkische Regierung am 04.02.2014 in Berlin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Proteste gegen türkische Regierung am 04.02.2014 in Berlin, über dts Nachrichtenagentur